halka zHalka Zipplies begann ihre Gesundheitslaufbahn mit der Ausbildung als Krankenschwester und erweiterte Ihre Kenntnisse danach in der Physiotherapie. Sie ist seit mehreren Jahren in der Krankengymnastik tätig.  Ihre guten Kenntnisse im Gerätebereich, kombiniert mit den Weiterbildungen in der medizinischen Trainings-Therapie, schaffen die optimalen Voraussetzungen für die Betreuung von Kunden mit Einschränkungen des Stütz- und Bewegungsapparates.

 

 

 

AUSBILDUNG

 1995-1998: Ausbildung zur Diplom-Physiotherapeutin an der mittleren und höheren Gesundheitsschule in Ostrava, Tschechische Republik
 1999-2002: Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Physiotherapieschule der Stiftung Friedrichsheim an der Orthopädischen Universitätsklinik Frankfurt-Main


FORT- UND WEITERBILDUNG

1999 Fitnesstrainer B-Lizenz
1999 Grundkurs Brügger-Therapie
 2002 Mechanische Diagnose und Therapie der Wirbelsäule (McKenzie)
2002–2005 Zahlreiche Einzelfortbildungen in medizinischer Trainingstherapie, Grundlagen der Trainingslehre und gerätegestützter Krankengymnastik
2005 Zertifikats-Abschluß in Manueller Therapie und Erweiterung der Kassenzulassung
2004 Funktionsanalyse und Funktionstherapie des Kiefergelenkes bei “Craniomandibulären Dysfunktionen” nach Bumann
 2007               Rückenschulleiter beim Bund der deutschen Rückenschullehrer

 

  

Zum Seitenanfang