Ausgebildete Yogalehrer passen die Yoga-Übungen an die fortschreitenden körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft an und bereiten auf die Geburt vor. Vor-kenntnisse im Yoga sind nicht erforderlich.
Der achtwöchige Kurs findet einmal pro Woche ab 5 und mit maximal 15 Personen statt.

schwangerschaftsyogaDie Yogaübungen stärken den gesamten Körper, damit er das zunehmende Gewicht des wachsenden Kindes besser tragen kann. Die Muskeln werden gedehnt, die Beweglichkeit der Wirbelsäule und der Gelenke gefördert. Die Bewegungen und der Wechsel der verschiedenen Körperhaltungen massieren die Organe, sodass sie besser durchblutet werden. Schwangerschafts-Yoga stärkt den Rücken und lindert dadurch Rückenschmerzen. Verspannungen im Bereich von Nacken und Schultern lösen sich. Das Becken wird besser durchblutet. Die Übungen entlasten die Venen und beugen dadurch Krampfadern vor. Besonders wichtig sind die konzentrierten Atemübungen, weil sie die Sauerstoffversorgung von Mutter und Kind verbessern und gleichzeitig Verspannungen auflösen und beruhigen. Die im Yoga gelehrten Entspannungstechniken erleichtern der werdenden Mutter, während der Schwangerschaft auftretende körperliche Veränderungen und Belastungen gelassener hinzunehmen und mit Stress und Schmerz besser umzugehen. Dabei hilft der Erfahrungsaustausch mit anderen Schwangeren. Mehr Achtsamkeit für den eigenen Körper, für sich selbst und das werdende Kind stärken das Selbstvertrauen.

Schwangerschafts-Yoga Kurse:

6 Wochenkurs 06.11.2013 bis 11.12.2013 - immer mittwochs von 18 - 19:00Uhr - kostet € 75,-.

8 Wochenkurs 08.01.2014 bis 26.02.2014 - immer mittwochs von 18 - 19:00Uhr - kostet € 105,-.

Zum Seitenanfang